Kooperationen & Unterstützer*innen

Allianz Nachhaltige Universitäten in Österreich

Link mit weiterführenden Infos: nachhaltigeuniversitaeten.at

 

netzwerk n e.V. Deutschland 

Der Verein netzwerk n e.V. vernetzt und unterstützt hauptsächlich Nachhaltigkeitsinitiativen mit Hauptwirkungsfeld in Deutschland. Mit verschiedenen Formaten versucht er so seinem Ziel, Hochschulen strukturell im Sinne der Nachhaltigkeit ganzheitlich zu verändern, näher zu kommen. Das Herzstück ist das Wandercoaching-Programm, bei dem junge Menschen als Coaches ausgebildet werden, um Nachhaltigkeitsinitiativen zu helfen ihre Struktur und Arbeitsweise zu verbessern und so an ihrer Hochschule noch größeren Einfluss zu haben. In manchen Regionen haben sich Initiativen zu kleineren Netzwerken zusammen gefunden und werden durch das Format “regio n” unterstützt. Bei der “konferenz n” kommen Studierende, Dozierende, Aktivisten und Aktivistinnen und weitere Multiplikator*innen zusammen, um ein Wochenende zu einem bestimmten Thema zu diskutieren und sich weiterzubilden. Weitere Formate und Projekte runden die Tätigkeiten von netzwerk n ab.

Durch den Verein netzwerk n e.V. kamen ein paar Mitglieder von forum n erstmals mit konkreten Handlungsmöglichkeiten in Berührung, mit denen eine Transformation der eigenen Hochschule näher rückte. Nach der Gründung von forum n blieben die Mitglieder in stetigem Austausch untereinander und beide Vereine organisierten 2020 die konferenz n gemeinsam. Auch zu den Themen Wandercoaching und Vernetzung von Initiativen besteht regelmäßiger Kontakt.

Link mit weiterführenden Infos: https://www.netzwerk-n.org/

 

SOS –  Students Organizing For Sustainability International 

SOS – Students Organizing for Sustainability International – ist eine internationale Gemeinschaft mit Sitz in Kopenhagen. Sie tragen der Verbindung von Initiativen, Projekten und Vereinen Rechnung, die auf hochschulischem Niveau arbeiten und sich für eine nachhaltigere Welt einsetzen. SOS leistet damit internationale  Vernetzungsarbeit und möchte mit einem Austausch von Wissen, Kompetenzen und Erfahrungen für die Unterstützung nationaler Projekte sorgen.

forum n ist Mitglied bei SOS und bringt Erfahrungen zum Engagement für eine nachhaltige Entwicklung aus Österreich ein. Indem forum n national gut vernetzt ist, können somit  Perspektiven und Herausforderungen an verschiedenen Universitäten vertreten werden, die durch den Austausch mit SOS intnl. nach dem bottom-up-Prinzip nach außen kommuniziert werden und an Reichweite gewinnen. Allerdings gelangen durch einen wechselseitigen top-down-Prozess auch die Informationen und Expertise internationaler Organisation zurück ins forum n. Summa summarum geht es dabei um den Austausch mit anderen Vereinen und Projekten, der das eigene Vorgehen professionalisieren und unterstützen soll.

Links mit weiterführenden Infos: https://sos.earth/ und https://sos.earth/sos-members/